Mittwoch, 17. Oktober 2012

Haben Hunde auch Albträume?





















© Heß / Riepe 2012








Anmerkung zu Kommentaren:
Kommentare sind ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation und der Diskussion, besonders bei kontroversen Themen. Allerdings sind wir der Meinung, dass jeder, der einen Kommentar schreibt, auch dazu stehen sollte, seinen Namen offen nennen und sich nicht hinter einer vermeintlichen Internetanonymität verstecken sollte. Darum können wir nur Kommentare zulassen, bei der jeder Verfasser seine Identität direkt offenlegt. Name, Adresse und eine Emailadresse, die bestätigt werden muss, müssen unter jedem Kommentar angefügt werden. Im Sinne der Gleichbehandlung können wir keine Kommentare ohne diese Unterschrift veröffentlichen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen